In diesem Post erfährst du alles zu den RimWorld DLCs, damit du einen groben Überblick zum Inhalt bekommst.

Biotech (Release: 21.10.2022)

In Biotech können Kolonisten nun schwanger werden und sich reproduzieren. In der Kindheit müssen sich die anderen Kolonisten um die Kinder kümmern und diese unterrichten, sodass sie gewisse Fähigkeiten lernen.

Du kannst deine eigene Armee von Mechanoiden züchten, die auch gewisse Aufgaben übernehmen, oder kämpfen können. Sie benötigen einen Kolonisten mit einem Gehirnimplantat, der sie kontrolliert. Allerdings erzeugen die Mechanoiden auch jede Menge Verschmutzung, in Form von giftigen Paketen. Diese müssen gekühlt werden, ansonsten verseuchen sie die Umgebung.

In Biotech lassen sich auch die Gene deiner Kolonisten verändern, sodass sie mehr deinen Wünschen entsprechen. Dadurch können sie robuster werden und haben z.B. mehr Energie. Es gibt auch noch neue Fraktionen, wie zum Beispiel neue Super-Soldaten, oder Vampire, die Blut trinken.

RimWorld: Biotech - Vampir Sanguophage Guide
In der Biotech Erweiterung von RimWorld erhalten die Vampire Einzug zu deinem Planeten. Wo kommen die Vampire vor, was können sie und wie wird man selbst einer? All das erfährst du in diesem Post.
Wie du in RimWorld selbst zum Vampir wirst, erfährst du in diesem Guide.

Ideology (Release: 20.07.2021)

Überzeugungen und Rituale

Mit dieser Erweiterung besitzt jeder Kolonist eine Kombination von Überzeugungen und Ritualen, die diesen in seinem Handeln beeinflussen. Zusätzlich dazu können sich Kolonisten gegenseitig in ihren Ideologien beeinflussen und überzeugen und so möglicherweise eine einheitliche Kolonie schaffen.

So gibt es Kolonisten, die z.B. gerne in der Dunkelheit leben möchten, Bäume verehren, oder Waffen ablehnen. Während es einige dieser Eigenschaften schon im Basisspiel gibt, wird dieses System hier extrem ausgebaut und erweitert.

Kolonisten können soziale Rollen annehmen und auf diese Weise bestimmte Aufgaben erfüllen, um die anderen Kolonisten zu buffen.

Relikte, neue Quests und Gegenstände

Jede Ideologie hat eigene Gegenstände als Relikte. Diese befinden sich in stark bewachten Ruinen, abgestürzten Drohnen, oder in Dörfern von Ureinwohnern. Sobald du das Relikt besitzt, wird es einfacher, andere von deiner Ideologie zu überzeugen. Außerdem werden dir Besucher, die dein Relikt begutachten, Geschenke bringen.

Neue Quests werden dich außerdem zu Raids auffordern, die dich mit Reichtum belohnen. So kann es auch immer wieder passieren, dass kleine Gruppen vor deiner Basis ihr Lager aufschlagen. Hast du Kolonisten mit aggressiven Ritualen werden sie verlangen, diese Gruppen anzugreifen.

Im Archonexus Endgame kannst du teilweise neu beginnen, mit einer kleinen Auswahl deiner Kolonisten und Tiere. Erforsche das Gebiet dort und nimm die Kraft des Archonexus an, um noch stärker zu werden.

Darüber hinaus gibt es eine Reihe von neuen Gebäuden und Kleidung, die sich je nach Überzeugung auch in Aussehen und Funktion verändern.

Royality (Release: 24.02.2020)

In Royality wird eine neue Fraktion, das "Imperium" ein neuer Handelspartner für den Spieler. Erledige Aufgaben für das Imperium, um Prestige zu erhalten und neue Fähigkeiten zu lernen.

Errichte für deinen auserwählten Kolonisten einen Thronsaal, um noch höher im Rang aufzusteigen und weitere Fähigkeiten freizuschalten.

Mit Royality kommen auch etliche neue Implantate und Kleidung ins Spiel. Nutze diese, um dich noch besser gegen Raids zu wappnen.