Bei einer Sterbewelle in Cities Skylines stirbt aprupt ein Teil deiner Bevölkerung in der Stadt. Das kann massive Auswirkungen auf deine Infrastruktur und Steuereinnahmen haben. Dieser Post hilft dir, Sterbewellen besser zu verstehen und gibt Tipps, was du dagegen tun kannst.

Jeder Einwohner deiner Stadt besitzt eine feste Lebensspanne. Sie beginnt in dem Moment, indem er in die Stadt zieht und endet mit der Zerstörung seines Hauses oder mit seinem Tod.

Der entscheidende Punkt ist hierbei, dass jeder Citizen, der die volle Lebensspanne durchlebt, genau gleich lang lebt. Wenn also nichts dazwischen kommt, ziehen benachbarte Stadtbewohner gleichzeitig ein und leben auch gleichzeitig ab.

Dadurch entsteht ein besonderes Phänomen: Die Sterbewellen. In neu erschlossenen Wohngebieten werden bei hoher Nachfrage an Wohnraum alle Bewohner im selben Zeitraum einziehen. Dementsprechend werden sie auch alle nahezu gleichzeitig am Ende der Lebensspanne sterben.

Buy Cities: Skylines - 2022 DLC Bundle from the Humble Store
The Cities: Skylines 2022 DLC Bundle is the ultimate package for aspiring builders. Including every major DLC released in 2022. This bundle includes the following: Cities: Skylines - Airports Cities: Skylines - Content Creator Pack: Map Pack Cities: Skylines - Content Creator Pack: Vehicles of the W…
Cities Skylines 2022 DLC Bundle auf Humble Bundle kaufen*

Sterbewellen: Die Folgen

Eine Sterbewelle erkennst du an den sich häufenden Totenköpfen über den Häusern. In der Statistik schnellt dann die Sterberate nach oben. Eine Sterbewelle kann innerhalb von kürzester Zeit einen ganzen Stadtteil in eine Geisterstadt verwandeln. Dann musst du die unbewohnten Häuser abreißen und für genug Krankenwägen und freie Friedhofsplätze sorgen, wenn nicht schon getan.

Durch die plötzlich gesunkene Bevölkerung werden deine Steuereinnahmen erheblich sinken. Daher ist es wichtig, schon davor immer ein gutes Polster an Geld zu haben, um diese Zeit zu überbrücken.

Statistik zur Einwohnerzahl in Cities Skylines, die Sterbewellen sichtbar macht
Sterbewellen in Cities Skylines können ein großes Loch in deine Stadtkasse reißen.

Das kannst du dagegen tun

Eine Sterbewelle ensteht, weil viele Einwohner sterben, die alle zur gleichen Zeit in die Stadt eingezogen sind. Um so eine Welle zu verhindern, musst du die Wohngebiete langsam und gleichmäßig ausweisen, damit die Bevölkerung später gleichmäßig und nicht aprupt stirbt.

Oft werden aber neue Wohngebiete in einem Schritt geplant und dann alle Straßen gleichzeitig mit Wohngebieten ausgewiesen. Dadurch entstehen im späteren Verlauf große Sterbewellen.

Buy Cities: Skylines - 2022 DLC Bundle from the Humble Store
The Cities: Skylines 2022 DLC Bundle is the ultimate package for aspiring builders. Including every major DLC released in 2022. This bundle includes the following: Cities: Skylines - Airports Cities: Skylines - Content Creator Pack: Map Pack Cities: Skylines - Content Creator Pack: Vehicles of the W…
Cities Skylines 2022 DLC Bundle auf Humble Bundle kaufen*

Es gibt auch Mods, die gegen Sterbewellen helfen. Der Mod Lifecycle Rebalance gibt zugezogenen Bewohnern deiner Stadt ein zufälliges Alter, anstatt immer das gleiche Alter. Außerdem kommen einige Zufallsfaktoren hinzu, durch die deine Einwohner vorzeitig sterben können. Durch diesen Mod wird die Sterberate viel konstanter und hat weniger Ausschläge nach oben.